Der Psychosoziale Verbund Rhein-Main (PSV) bietet in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin Unterstützung für Geflüchtete an:
– Hotline in Arabisch, Dari, Englisch und Farsi.

In einem Clearing-Gespräch können die Geflüchteten ihr Anliegen direkt mit uns besprechen.

– Rückruf-Hotline in anderen Sprachen.

Mit einer Textnachricht (WhatsApp oder SMS) können Geflüchtete in ihrer Muttersprache Ihre Anliegen nennen und der Psychosoziale Verbund Rhein-Main (PSV) ruft dolmetschergestützt zurück.
Nach einem seit langem bewährten System werden die eingehenden Anfragen in regelmäßigen Fallkonferenzen besprochen und es wird ermittelt, welche Hilfe der PSV anbieten kann.
Anbei finden Sie die Flyer des Angebots mit den Telefonnummern und Sprechzeiten in verschiedenen
Sprachen.
Wir bitten Sie, diese Information in Ihren Einrichtungen den Geflüchteten zugänglich zu
machen und auch an andere Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet weiterzugeben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Gabriela García Pérez unter der Rufnummer: 069 499174.
FATRA e. V.
Frankfurter Arbeitskreis Trauma und Exil
Gabriela García Pérez
B.Sc. Psychologin
MSSc. Migrationswissenschaftlerin
Lindleystr. 15
60314 Frankfurt
Telefon 069-499174
Fax 069 498526

Schreibe einen Kommentar