Diese kostenfreie Veranstaltung findet im Büro für Migration und Integration, Stadthaus Große Bleiche, Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1, 55116 Mainz statt

Bitte melden Sie sich zuvor an unter, E-Mail   migration.integration@stadt.mainz.de

Rassismus zeigt sich nicht nur in Gewalt und Beleidigung, er zeigt sich auch in Form von Komplimenten oder in gut gemeinten Ratschlägen, z. B. „Wir in Deutschland machen das so…“. Wie ist das für Frauen, wenn sie in ihrem Alltag aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion und Herkunft ständig suggeriert bekommen, dass sie nicht dazugehören oder sogar unerwünscht sind? Welche Belastungen ergeben sich daraus und wie gehen sie damit um? Nach einem kurzen Inputgespräch zur Mehrfachdiskriminierung von Frauen mit Carina Beck (Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte der Stadt Mainz) und Musgana Tesfamariam (Leiterin Referat Frauen in der Arbeitswelt, Frauenministerium) folgt bei einem Café-Talk ein Austausch mit den Teilnehmerinnen. Ein Angebot des Büros für Migration und Integration und der Koordinatorin der Bildungsangebote für Neuzugewanderte der Stadt Mainz in Kooperation mit dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.

https://mainz.de/freizeit-und-sport/feste-und-veranstaltungen/veranstaltungskalender.php?sp-mode=eventdetail&sp-detail=137149&sp-detail-date=215264

Schreibe einen Kommentar