Am 14. März 2021 finden in Hessen – und damit auch in Wiesbaden – die Wahlen zum Ausländerbeirat statt. Viele Geflüchtete werden aus diesem Anlass in Kürze erstmals eine Wahlbenachrichtigung bekommen und können an der Wahl teilnehmen.

Ohne Erklärung, worum es bei dieser Wahl geht und wie sie abläuft, werden vermutlich etliche der Angesprochenen aber etwas ratlos sein. Dem Problem nimmt sich ein aus diesem Anlass produziertes Video an.

Um die Aufgaben des Ausländerbeirates und den Ablauf der Wahl verständlich zu erklären, ist durch die Initiative „Welcome in!“ aus Fulda in Kooperation mit dem Verein Trommel e. V. sowie dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration ein kurzer Film entstanden.

Dieser kleine Film ist unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=WZyT_QrU-sE&feature=youtu.be abrufbar und beansprucht nur wenige Minuten.

Weitere Informationen zur Wahl sind auch beim Landesausländerbeirat Hessen unter dem Link https://www.agah-hessen.de/wahl2021/ zu erfahren. Die Information, welche Kandidatinnen und Kandidaten in Wiesbaden antreten, ist unter dem Link https://www.agah-hessen.de/wahl2021/infos-fuer-waehlerinnen/wen-kann-ich-waehlen/wiesbaden/ zu finden.

Auch einen Musterstimmzettel kann man dort schon einsehen oder herunterladen. Wenn Sie als in der Unterstützung Geflüchteter engagierte Person darauf angesprochen werden oder die anstehende Wahl aktiv erklären möchten, nutzen Sie diese leicht erreichbaren Informationsquellen oder geben Sie den Hinweis auf die genannten Links an Interessierte weiter.

Schreibe einen Kommentar