10. Oktober 2021, Einlass um 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag kostenlos
 Ansprechpartner  ist Herr Behrouz Asadi (Leiter Migrationsbüro Rheinland-Pfalz/Hessen)
 Telefon 0171-2279232
 E-Mail Hausderkulturen.mainz@malteser.org
 Ort Haus der Kulturen, Wormser Str. 201, 55130 Mainz
Wir bitten Sie sich rechtzeitig zu melden, damit wir Ihnen einen Platz reservieren können. Sie sind herzlich Willkommen.

Im Rahmen des Welttags gegen Hinrichtungen und der Solidarität mit dem afghanischen Volk,
besonders den Frauen und Kindern möchten wir am
10. Oktober 2021 eine Veranstaltung organisieren
und uns dabei repräsentieren. Die Veranstaltung findet unter den hygienischen Vorschriften nach G2 Protokoll statt.
Zu der Veranstaltung wird die Referentin Frau Nahid Shahalami aus München eingeladen. Sie ist
Verlegerin und Künstlerin und kommt mit ihrem neuen Buch „Wo Mut die Seele trägt“.Zudem möchte sie über die Situation in Afghanistan und die Situation der Frauen und Kinder berichten.

Auch die berühmte afghanische Sängerin Mojghan Azimi, welche sich für die dortigen Frauen eingesetzt hat und auch versucht mithilfe ihres Gesangs die Stimme der Frauen zu symbolisieren und darzustellen, wird mit ihrer Musikgruppe  zu der Veranstaltung kommen.
Diese Veranstaltung soll zeigen, dass wir uns gemeinsam für die Belange des afghanischen Volkes, insbesondere die der Journalistn, Aktivisten und Künstleren in Gefahr einsetzen.
Diese Menschen müssen geschützt werden, mit ihrer Teilnahme können Sie ihre Soldarität ausdrücken.
An dem Tag wird uns auch eine iranische Jazz Gruppe aus Schweden begleiten, die dort sehr bekannt ist.

Sie werden mithilfe ihrer Liedern und ihrem Gesang über die Situation und die Menschenrechtsverletzungen im Iran und Afghanistan berichten, das Thema auf den Punkt bringen und die Menschen dafür sensibilisieren.
Zudem wollen sie damit auch auf solche und andere Tage gegen Hinrichtungen in der Welt, besonders in den beiden Ländern aufmerksam machen.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Behrouz Asadi gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar