Liebe WiPSO-net Netzwerkpartner,

der Paritätische Gesamtverband hat die Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage zu Praxiserfahrungen mit der Wohnsitzregelung nach § 12a AufenthG veröffentlicht.

Die vorliegenden Ergebnisse zeigen die bekannten erheblichen Barrieren und negativen Auswirkungen für betroffene Geflüchtete vor allem hinsichtlich Wohnungssuche, Zugang zu Arbeit und Ausbildung, Gewaltschutz/Zugang zu Frauenhäusern.

Haben Sie Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Frau Lea Rosenberg, Referentin Migration, Flucht und Asyl, Der Paritätische Hessen
Auf der Körnerwiese 5, 60322 Frankfurt/Main
Tel.: 069 955 262 -52, Fax: 069 955 262-38
Mobil: 0163 614 16 52
www.paritaet-hessen.or

Der Paritätische Hessen – Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Hessen e. V.
Landesgeschäftsführerin: Dr. Yasmin Alinaghi
Vereinsregister-Nr. VR 4800, Amtsgericht Frankfurt am Main, St.-Nr. 045 250 52285, USt-ID. DE114234913

 

Schreibe einen Kommentar