Sie finden hier Informationen zu den Kursangeboten rund um das Thema Gesundheit und Frau.

1994 wurde das Frauengesundheitszentrum SIRONA als Verein gegründet.
Fachfrauen aus unterschiedlichen Berufen und Lebenszusammenhängen schlossen sich kollektiv zusammen
und gründeten in Anlehnung an die Frauengesundheitsbewegung ein Zentrum an der Schnittstelle von Schulmedizin,
Naturheilkunde und unterschiedlichsten Ansätzen der Selbstheilungsarbeit.

Besucherinnen, Kursleiterinnen und Beraterinnen suchen einen Weg, selbstverantwortlich und
frei von Autorität zu lernen, um mehr Lebensqualität im geistigen, seelischen und körperlichen Bereich zu gewinnen.
Ganzheitlichkeit, ein Schlagwort in der alternativen Gesundheitsszene, ist im Frauengesundheitszentrum eine
Selbstverständlichkeit – ein Begriff, der alles umfasst, verschiedene Blickwinkel und Ausblicke einbezieht, die es
ermöglichen, eigenständige Entscheidungen zu treffen und die unterschiedlichsten Aspekte in der Therapie einzubeziehen.

Die SIRONA-Frauen

  • Rona Größler
  • Alexandra Hessel
  • Zakia Roohani
  • Renate Schilling
  • Sabine Schneider
  • Sigrid Schellhaas
  • Ulrike Woogk
  • Maike Wübbena

Schreibe einen Kommentar